Bibliothekarin (Bibliotheks- und Informationsmanagement)

Emden
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Informationen zum Job


Bodenständig, friesisch, authentisch – und in einer Spitzenposition, wenn es um zukunftsweisende Innovationen geht: Die Hochschule Emden/Leer ist Impulsgeberin für die Region. An vier Fachbereichen engagieren wir uns mit ca. 430 Beschäftigten und 4.700 Studierenden in praxisnahen Projekten für neue, nachhaltige Entwicklungen in der Wirtschaft und Gesellschaft. Bei uns sind Sie „ganz nah dran“ – an Praxis und Perspektiven, Vielfalt und Verbindungen. Entscheiden auch Sie sich für eine Arbeitgeberin, bei der Sie wirklich etwas bewegen und Ihre Ideen von einer modernen Hochschule einbringen können.


An der Hochschule Emden/Leer, die sich als innovative, richtungsweisende Zukunftshochschule versteht, ist in der Hochschulbibliothek am Campus Emden zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer Vollbeschäftigung zu besetzen:



Bibliothekar*in



(entsprechend der geforderten Qualifikation bis E 9b TV-L, 50 %)


Kennziffer Bib 39

Unsere moderne und umfassend renovierte Hochschulbibliothek stellt sich dem starken Wandel im Bereich digitaler Medien und bietet Ihnen ein interessantes und vielseitiges Arbeitsumfeld, in dem Sie sich einbringen können.


Ihre Aufgaben:



  • Mitarbeit im Bereich E-Ressourcen
  • Bearbeitung und Verwaltung der elektronischen Ressourcen der Bibliothek in den relevanten Systemen (EZB, DBIS, LAS:eR)
  • Analyse von Nutzungsmessungen elektronischer Medien
  • Mitwirken bei der Optimierung und Neuentwicklung von Geschäftsgängen in der Medienerwerbung
  • Krankheits- und Urlaubsvertretung in der Medienbeschaffung
  • Auskunfts- und Beratungsdienst sowie Nutzerschulungen und Bibliotheksführungen, auch in Spätdiensten

Ihr Profil:



  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom FH) mit dem Schwerpunkt Bibliothek oder Bibliotheks- und Informationsmanagement
  • Aktuelle Kenntnisse zu elektronischen Ressourcen in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Praktische Kenntnisse im Umgang mit bibliothekarischen Datenverarbeitungssystemen (vorzugsweise PICA mit dem Schwerpunkt CBS und ACQ)
  • Kenntnisse zu den Katalogisierungsregeln nach RDA, speziell erwünscht sind anwendungsbereite Kenntnisse in der Katalogisierung von elektronischen Ressourcen
  • Kenntnisse im Bereich der Informationsvermittlung / sicherer Umgang mit elektronischen Medien
  • Erfahrungen in der Durchführung von Nutzerschulungen und Bibliotheksführungen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Serviceorientierung
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Fortbildung

Wir bieten Ihnen:


  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Selbstständiges Arbeiten innerhalb eines engagierten Teams im engen Kontakt mit den Lehrenden, den Mitarbeiter*innen und den Studierenden
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z. B. Notfallkinderbetreuung, Ferienbetreuung für Schulkinder etc.)
  • Hochschulsport und gesundheitsfördernde Maßnahmen für Beschäftigte

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Leiterin der Hochschulbibliothek, Frau Sigrid Zimmermann (E-Mail: sigrid.zimmermann[AT]hs-emden-leer.de), zur Verfügung.


Richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 30.05.2024 online über unser Karriereportal oder auf dem Postweg an:


Hochschule Emden/Leer
Personalabteilung
Constantiaplatz 4
26723 Emden
https://karriere.hs-emden-leer.de/


Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort
26723 Emden